Zurück Drucken

Portfoliomanager/in

Market Services

Region: Liestal

Umfang: 100%

Stellenantritt: 01.01.2022

Referenz-Nr. 2021-87

Die EBL ist ein innovativer Energieversorger im Bereich der Stromversorgung, der nachhaltigen Wärmeerzeugung und -verteilung sowie ein führender Anbieter für überregionale Telekommunikationsdienstleistungen.

Zur Unterstützung unseres Teams Market Services suchen wir eine teamfähige und selbstständige Persönlichkeit mit ausgeprägten analytischen Fähigkeiten als

PORTFOLIOMANAGER/IN 100%

Aufgaben

  • Bewirtschaftung des Absatz- und Beschaffungsportfolios, inkl. Beschaffung von Standardhandelsprodukten, Fahrplänen sowie strukturierten Produkten
  • Entwicklung und Umsetzung von Beschaffungs- und Risikomanagementstrategien für Strom und CO2
  • Modellierung des Pricings, Bewertung und Kalkulation der flexiblen Preisbestandteile und Risikozuschläge
  • Konzeption und Implementierung entsprechender Modelle in die Softwarelandschaft und Prozesse
  • Portfoliomanagement als Dienstleistung für Dritte (Strategieentwicklung, Marktzugang, Reporting etc)
  • Unterstützung der Kunden bei der Absicherung, basierend auf Marktanalysen
  • Weiterentwicklung der Produkte und Dienstleistungen zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit des Vertriebs
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung der Prozesse und IT-Systeme

Anforderungen

  • Ein abgeschlossenes Studium in Physik, Wirtschaftsingenieurswesen, Mathematik oder eines vergleichbaren Studiengangs bildet die Grundlage für diese Tätigkeit
  • Erste Erfahrungen in der Energiewirtschaft, insbesondere im Bereich Portfoliomanagement / Energiehandel
  • Kenntnisse von mathematischen Optimierungsmodellen, Erfahrungen mit Datenbanken von Vorteil
  • Wünschenswert wäre ein Händlerzertifikat EEX
  • Stark in der Analyse und strukturiertem Arbeiten
  • IT-Affinität sowie die Fähigkeit, komplexe Prozesse zu begreifen und in technische Anforderungsprofile zu übersetzen
  • Eigeninitiative, eigenständiges Arbeiten und unternehmerisches Handeln

Wir bieten

  • Bei uns können und sollen Ideen direkt in die Praxis umgesetzt werden
  • Wertschätzendes Miteinander mit Du-Kultur sowie offenen Türen und flachen Hierarchien
  • Smart-Work
  • Ideale öffentliche Verkehrsanbindung
  • Fortschrittliche Anstellungsbedingungen und moderne Arbeitsplätze
  • Überdurchschnittliche Sozialleistungen


Für Fragen steht Ihnen Frau Susanne Obert, Mitglied der Geschäftsleitung Strom unter der Telefonnummer 079 895 87 60 gerne zur Verfügung.