Zurück Drucken

Fachspezialist Web-Design & UX (m/w/d)

Marketing

Region: Liestal

Umfang: 80 - 100%

Stellenantritt: 01.03.2023

Referenz-Nr. 2022-145

Die EBL ist ein in­no­va­ti­ver An­sprech­part­ner im Be­reich der Strom­ver­sor­gung, der nach­hal­ti­gen Wär­me­er­zeu­gung und -ver­tei­lung.

Zur Ver­stär­kung un­se­res Marketing Teams su­chen wir per so­fort oder nach Ver­ein­ba­rung eine überzeugungs- und durchsetzungsstarke Per­sön­lich­keit mit hohen analytischen Fähigkeiten und Freude am Lösen von komplexen Herausforderungen als

FACHSPEZIALIST WEB-DESIGN & UX 80-100%

Aufgaben

  • Gestaltung, Bewirtschaftung und Optimierung von Webseiten und des Delegiertenportals unter Berücksichtigung von SEA/SEO sowie UX/UI relevanter Kriterien
  • Leitung der Customer Experience und des End-to-End Prozesses bei der Entwicklung und Optimierung der digitalen Services gemeinsam mit der IT
  • Erstellung einer Strategie zur Conversion-Rate-Optimierung und Weiterentwicklung der User Experience
  • Erarbeiten und Umsetzen von innovativen Konzepten
  • Erstellung von Design-Entwürfen in Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern und Supervision bei der Umsetzung der Design-Layouts
  • Hauptansprechpartner der Marketing-Technology Agentur
  • Erfolgsmessung durch Analysen, Reportings und Auswertungen

Anforderungen

  • Master in Fachrichtung Marketing mit Fokus UI/UX, Mediendesign, Human Computer Interaction
  • Mehrjährige Erfahrung im Online Marketing
  • Nachgewiesene Erfahrung in digitaler Transformation sowie in der Durchführung von Website- und UX-Projekten
  • Hohe Fähigkeit zum konzeptionellen Arbeiten
  • Fundiertes Know-How in Analyse- und Testing-Tools, z.B. Google Analytics, Google Optimize, Hotjar
  • Erfahrung in der Leitung von abteilungsübergreifenden Projekten sind von Vorteil
  • Verständnis für die Programmiersprachen HTML und CSS sowie Französischkenntnisse sind wünschenswert

Wir bieten

  • Abwechslungsreiche, interessante Tätigkeit in einem spannenden Umfeld
  • Wertschätzendes Miteinander mit Du-Kultur sowie offenen Türen und flachen Hierarchien
  • Zukunftsorientierte Förderung von Weiterbildungen
  • Fortschrittliche Anstellungsbedingungen und moderner Arbeitsplatz in Kombination mit Home-Office-Möglichkeit
  • Zentrale Lage und sehr gute öffentliche Verkehrsanbindung
  • Überdurchschnittliche Sozialleistungen