Sehr geehrte Damen und Herren

Wir als EBL freuen uns darüber bei Ihnen im Ort das Projekt „Anwil 2050“ realisieren zu können.

Seien Sie mit dabei wenn es heisst: „Wir setzen Anwil unter Strom“ am XY.

Wie das Projekt aussieht konnten Sie bereits an einer Verantaltung am XY im XY erfahren.

Für eine vereinfachte Kommunikation freuen wir uns mit Ihnen auf elektronischem Wege zu kommunizieren. Wir machen also auch hier einen Schritt in die Zukunft.

Füllen Sie einfach unten stehendes Formular aus und beantworten Sie Ihre erste Wünsche. Wir setzten natürlich alles daran für Sie in dieser Zeit das Thema Elektromobilität erlern-und erlebbar zu machen.

Herzlichen Dank an dieser Stelle für Ihre Teilnahme und wir sehen uns beim nächsten Anlass in Anwil.

 

Ihre EBL.

Wären Sie bereit in dieser Zeit das Projekt zu unterstützen und auf Verbrennungsfahrzeuge zu verzichten?
Für alle Teilnehmer stellen wir eine gewisse Fahrzeugmenge zur Verfügung. Könnten Sie sich vorstellen in dieser Zeit ein eigenes E-Fahzeug zu bewegen? Wir werden natürlich eine entsprechende Einführung und das Fahrzeug in dieser Zeit zur Verfügung stellen.
Könnten Sie sich vorstellen auch in einer Fahrgemeinschaft zu agieren und mit netten Nachbarn das Fahrzeug zu teilen?
Käme es für Sie in Frage auch von einem Shuttle-Bus zu festen Zeiten zum nächsteglegenen Bahnhof gebracht zu werden?
Welchen Fahzeugtyp würden Sie bevorzugen?