14.9.17

Stromausfall in Teilen von Diegten, Eptingen und Langenbruck

Am 14.9.2017 um 07:36 Uhr kam es in Teilen von Diegten, Eptingen und Langenbruck erneut zu einem Stromunterbruch.

Die EBL Pikettmannschaft fand an der Fehlerstelle einen Baum in der Freileitung vor. Durch provisorische Reparaturarbeiten konnten die meisten Kunden um 08:55 wieder mit Strom versorgt werden. Einzelne Kunden werden mit Notstromgruppen versorgt.

Die Ursache für den Unterbruch war ein Baum, welcher durch die starken Sturmböhen im Gebiet Oberbelchen in die Freileitung fiel. Die definitiven Reparaturarbeiten werden sobald die Wetterlage es zulässt, ausgelöst.

Die EBL entschuldigt sich bei den Betroffen für die Unannehmlichkeiten und dankt für ihr Verständnis.