30.05.2015

E-Mobility Erlebnistage: Hunderte Besucher haben ein Elektrofahrzeug selber ausprobiert

Der Baselbieter Energieversorger EBL ist von der Zukunft der Elektromobilität überzeugt. Dazu hat die EBL gemeinsam mit dem Strategiepartner Basellandschaftliche Kantonalbank ein umfassendes Programm zur Elektromobilität lanciert. Als erste Massnahme des Programms informierte die EBL am 29./30. Mai EBL in den E-Mobility Erlebnistagen Sissach gemeinsam mit ihren Partnern die breite Bevölkerung über die neusten Technologien und ermöglichte hunderte Probefahrten.

Der Verkehr in der Schweiz ist heute für rund einen Drittel des Energieverbrauchs verantwortlich und erzeugt ebenso viele CO2-Emmissionen. Analog zur EU wird die Schweiz die Emissionsvorschriften für Personenwagen in den nächsten Jahren massiv verschärfen. Dies verlangt ein Umdenken und die Förderung neuer, nachhaltiger Technologien – wie zum Beispiel die Elektromobilität.

Die Elektromobilität ist – in Kombination mit erneuerbarer Energie und intelligenter Netzsteuerung – eine vielversprechende Stossrichtung zu einer umfassenden Nachhaltigkeit im Energie- und Verkehrsbereich. Die EBL hat dies erkannt und Mitte März eine umfassende E-Mobility Strategie gefasst. Ziele: 10‘000 Elektrofahrzeuge auf den Strassen des Grossraums Basel und bis 2018 in jeder EBL-Gemeinde eine Ladestation. Nun, zwei Monate später, lässt die EBL Worten Taten folgen.

"Nur wer selber fährt, weiss wirklich Bescheid"

Die EBL lud die Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinde Sissach und Umgebung gemeinsam mit der Gemeinde Sissach, der Elektra Sissach und dem strategischen Partner Basellandschaftliche Kantonalbank zu den E-Mobility Erlebnistagen nach Sissach ein. Über 800 Besucher sind der Einladung zum Schulhaus Dorf gefolgt und machten die Veranstaltung zum vollen Erfolg. "Nur wer selber schon Mal ein Elektrofahrzeug gefahren ist, versteht die Vorzüge dieser neuen Welt wirklich. Es freut mich sehr, dass so viele Gäste die Chance genutzt und selber ein Elektrofahrzeug ausprobiert haben", betont Urs Steiner, CEO der EBL.

Die weiteren Partner der EBL Erlebnistage Sissach sind die Garagen Grosspeter und Wicki mit VW, Garage Hollenstein mit BMW, Garage Keigel mit Renault und Nissan, Garage Schmid mit Mitsubishi, Stromer e-Bikes, Alpiq E-Mobility AG sowie die Mobiliar Versicherungen.

Informationen aus erster Hand

Am Anlass vom Freitagabend, 29. Mai 2015, veranschaulichten kompetente Referenten den rund 170 Besuchern in der Turnhalle des Primarschulhauses Dorf einige Fakten rund um die Elektromobilität. Besonderes Highlight waren das Referat von Marco Piffaretti von Protoscar aus Mendrisio – Automann des Jahres 2011 und Pionier in Sachen Elektromobilität – zur Zukunft der Mobilität in der Schweiz und das Gespräch von Elektrofahrzeugbesitzern aus der Region mit der Moderatorin der Veranstaltung, Sandra Schiess, in welchem sie ihre eigenen Erfahrungen mit der Elektromobilität beleuchteten.

Kostenlose Probefahrt für hunderte Begeisterte

Am Samstag, 30. Mai 2015 waren Gross und Klein auf dem Schulhausplatz des Primarschulhauses Dorf in Sissach eingeladen. Die rund 650 Besucher erwartete ein bunter Marktplatz mit Verpflegungsständen, Kinderbetreuung, eine grosse Ausstellung mit über 20 Elektroautos, E-Bikes und Ladestationen und kompetente Beratung über die Elektromobilität. Besonderes Highlight waren die unkomplizierten Probefahrten von aktuellen Elektrofahrzeugen, die rege genutzt wurden.

Die nächsten E-Mobility Erlebnistage sind am 5./6. September 2015 in Pratteln BL geplant. Nach dem grossen Erfolg in Sissach darf man schon heute auf die zweite Durchführung gespannt sein.

Kontaktpersonen für Medienanfragen:

EBL (Genossenschaft Elektra Baselland)
Urs Steiner, CEO
T 0800 325 000, M  079 353 08 02, F 061 926 14 70, urs.notexisting@nodomain.comsteiner@ebl.notexisting@nodomain.combl.notexisting@nodomain.comch

Tobias Andrist, Mitglied der Geschäftsleitung
T 0800 325 000, M  079 674 58 17, F 061 926 14 70, tobias.notexisting@nodomain.comandrist@ebl.notexisting@nodomain.combl.notexisting@nodomain.comch

IEU Kommunikation AG
Hans-Jörg Luchsinger
T 061 927 55 00, M 078 665 95 22, h.notexisting@nodomain.comj.notexisting@nodomain.comluchsinger@ieu.notexisting@nodomain.comch