26.11.2019

EBL Verwaltungsrat wählt Martin Thommen zum designierten VR-Präsidenten per 1. Juli 2020

Der Verwaltungsrat der EBL hat an der ordentlichen Verwaltungsratssitzung vom 20. November 2019 Martin Thommen aus Sissach zum designierten Verwaltungsratspräsidenten ernannt. Martin Thommen tritt per 1. Juli 2020 die Nachfolge des langjährigen Verwaltungsratspräsidenten Erich Geiser an, der aufgrund der statutarischen Altersbeschränkung per 30. Juni 2020 aus dem Verwaltungsrat austritt.

Thomas de Courten wird für eine weitere Amtszeit als Vize-Präsident bestätigt.

Mit Martin Thommen gewinnt der EBL Verwaltungsrat eine sehr profilierte Führungspersönlichkeit mit langjähriger Erfahrung im Finanzsektor.

Dem Verwaltungsrat der EBL gehören die folgenden Mitglieder an:

  • Erich Geiser, Verwaltungsratspräsident bis 30. Juni 2020
  • Martin Thommen, Verwaltungsratspräsident ab 1. Juli 2020
  • Thomas de Courten, Vize-Präsident
  • Damaris Buchenhorner, Mitglied des Verwaltungsrates
  • Christoph Buser, Mitglied des Verwaltungsrates
  • Alexander Heinzelmann, Mitglied des Verwaltungsrates
  • Heiner Oberer, Mitglied des Verwaltungsrates
  • Rudolf Schaffner, Mitglied des Verwaltungsrates
  • Stefan Weber, Mitglied des Verwaltungsrates
  • Beat Zeller, Mitglied des Verwaltungsrates

Kontaktpersonen für Medienanfragen

EBL (Genossenschaft Elektra Baselland)
Mühlemattstrasse 6, 4410 Liestal
 
Tobias Andrist, CEO
T 0800 325 000, M 079 674 58 17, tobias.notexisting@nodomain.comandrist@ebl.notexisting@nodomain.comch


Die EBL steht für Strom, Wärme und Telekommunikation

Strom, Wärme und Telekommunikation sind die Kerngeschäfte der privatrechtlichen und unabhängigen Unternehmung EBL. Wir setzen uns für eine ökologische Energiegewinnung ein und leisten damit unseren Beitrag zum nachhaltigen Schutz unserer Umwelt. Vom Haushalt bis zur Industrie sind wir ein kompetenter Ansprechpartner im Bereich der intelligenten Wärmeerzeugung und -verteilung sowie ein führender Anbieter für überregionale Telekommunikationsdienstleistung.