04.02.2020

Stromunterbruch Raum Homburgertal

Am Dienstag, 4. Februar 2020 um 2:24 ist in Folge des Unwetters im Homburgertal sowie im Raum Zeglingen der Strom ausgefallen. Dank sofortigem Ausrücken der Pikettmannschaften konnten kurzfristig viele Gemeinden wieder mit Strom versorgt werden. Nach Eingenzung der Schadstelle waren um 5 Uhr nur noch die Gemeinden Thürnen und Diepflingen betroffen.

Die Schadstelle zwischen Diepflingen und Rümlingen wurde danach gesichert und die Leitung von den umgestürzten Bäumen befreit. Kurz vor 6 Uhr hatten alle Kunden wieder Strom.

Die EBL entschuldigt sich bei den Betroffenen für die Unannehmlichkeiten und dankt für ihr Verständnis.